Das war die dmexco 2014

Nach zwei Messetagen ging die diesjährige dmexco am Donnerstag Abend zu Ende – wir waren auch dabei und berichten von unseren Eindrücken.

von Nadine Röderer

Nadine Röderer

Die Kölner Digital-Messe und größte deutsche Digital-Marketing-Messe endete letzte Woche. Wieder waren die beiden Messetage ein großes Ereignis mit neuen Rekorden und einem positiven Fazit.

Die dmexco 2014 stellt neue Rekorde auf

Auch in diesem Jahr waren die Hallen auf dem Kölner Messeplatz wieder gut besucht. "Entering new Dimensions" – unter diesem Motto bat die dmexco 2014 einen Einblick in das, was die digitale Wirtschaft gerade antreibt. Und das könnte nicht spannender sein!

Rund 31.900 Besucher verteilten sich auf etwa 800 Aussteller und 470 namhafte Speaker sorgten für ordentlich Wissenstransfer (Quelle: Veranstalter / dmexco.de).

 xmachina-Rückblick der dmexco 2014

Auch für uns bat die Veranstaltung ein hohes Potential für Networking. Bei offener und lockerer Atmosphäre kam man ins Gespräch, tauschte sich aus und nahm aus jeder konstruktiven Unterhaltung etwas mit. Die Luft hing voller Buzzwords und zahlreiche Service- und Toolanbieter zeigten wie schnell die Evolution im digitalen Business ist. Marketing Automatisation, Individualisierung & Personalisierung, Incentives, Real Time Bidding, Big Data, Targeting, Social Media, SEO und SEM sind einige der Begriffe auf die wir natürlich immer wieder gestoßen sind.

Die dmexco 2014 und der Gesundheitsmarkt

Eigentlich wussten wir es alle schon – die Welt wird smarter. Und auch auf der dmexco wurde verbreitet, dass mobile Health-Geräte neben Fitnessbändern und Smart Watches die beliebtesten Devices sind. Die Quantified-Self-Bewegung umfasst Schlaf(tracking)systeme, Aktivitätsmesser, intelligente Waagen und Herz- und Blutdruckmesser. Außerdem beantworten smarte Zahnbürsten bereits ob der Druck auf Bürste und Zähne stimmt, wie lange die Zähne noch geputzt werden müssen und welche Zahnpasta die richtige ist.

Auch der Pharma- und Gesundheitsmarkt ist nun also endgültig in der digitalen Welt des E-Business angekommen.