Facebook schafft das Fangate ab

Facebook verabschiedet sich vom Like-Zwang für Gewinnspiel-Apps und andere.

von Nadine Röderer

Nadine Röderer

Bisher nutzten Unternehmen Facebook-Apps vor allem dafür, die Anzahl der eigenen Fans künstlich zu erhöhen. Dies gelang ihnen durch das sogenannte Facebook Fangate, das die Nutzung der Apps an ein Like für die Fanpage knüpfte. So konnten nur Fans der Facebook-Seite die Apps, meistens Gewinnspiel-Apps, auch wirklich nutzen.

Das Aus für das Facebook Fangate am 05.11.2014

Sitebetreiber, die Fangates nutzten um neue Fans zu generieren, müssen nun umdenken. Denn ab dem 5. November 2014 verstoßen Fangates gegen die Plattform-Richtlinien von Facebook. Ab diesem Zeitpunkt ist es nicht mehr möglich, Facebook-Apps mit einem Like-Zwang zu versehen und der künstliche Anreiz ist endgültig passé.

Abgesehen davon, dass das Fangate bei Facebook-Profis verpönt ist, war es auch für viele Besucher ein Grund für die Nichtteilnahme am Gewinnspiel bzw. Nichtnutzung der entsprechenden App. Organisch generierte bzw. echte Fans, die aufgrund von wahrem Interesse gewonnen werden können, sind doch wesentlich wertvoller für das Community Management.

xmachina & Social Media

Natürlich haben wir bei der Realisierung unserer jüngsten Facebook-Apps diese Änderung bereits berücksichtigt. Noch bis zum 3. November 2014 um 12:00 Uhr können Sie auf unserer Facebook Fanpage Tickets für ein ausgewähltes Enjoy Jazz Konzert gewinnen.

Als Online-Experte unterstützen wir eine Vielzahl unserer Kunden auch im Bereich Social Media Marketing und verstehen es dieses Thema auch im Gesundheitsmarkt zu platzieren. Mit Know-how und langjähriger Branchenerfahrung.

Zur Facebook Fanpage ...