Kompakt-Seminar Medizinsoftware

Zum Ausbau unserer Kompetenzentwicklung im Bereich "Medizinische Software" nehmen wir am heutigen Kompakt-Seminar des Johner Instituts in Konstanz teil.

von Klaus Mueller

<a href="/news/autoren/klaus-mueller/">Klaus Mueller</a>

Wann ist ein Produkt ein Medizinprodukt? Als Verantwortlicher für Entwicklung und Qualitätssicherung medizinischer Software, müssen wir uns diese und weitere Fragen vor Projektbeginn und im Projektverlauf stellen. Um unsere Kompetenzen auf diesem Gebiet zu erweitern und stetig auf dem aktuellsten Stand der Gesetzgebung zu sein, bilden wir uns regelmäßig fort.

Gesetzeskonforme Realisierung von Ideen

Im heutigen Kompaktseminar geht es für unsere Geschäftsführer Klaus Mueller und Michael Grüterich sowie Projektmanagement-Leiter Tobias Martin um relevante Normen, Gesetze, Verordnungen und Richtlinien und deren Zusammenhänge. Weitere Themen sind das Medizinproduktegesetz (MPG), Prozessmodelle, Risikomanagement, Auflagen, Termine, Qualitätsmanagement und Zulassungsverfahren in Europa und USA.

Mit dem Johner Institut als eine der führenden Institutionen im Themenbereich "Medizinsoftware" finden wir professionelle Unterstützung und Beratung.

             

Welche Fragen haben Sie an uns? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.