Rechtsanwalt Klaus-Christian Falkner über sichere Patientendaten

Thema "Datenschutz" beim Heidelberger E-Health-Tag

von Klaus Mueller

<a href="/news/autoren/klaus-mueller/">Klaus Mueller</a>

Mit der Digitalisierung im Pharma- und Gesundheitsmarkt geht das Thema "Datenschutz" einher. Datenschutz spielt natürlich schon immer eine wichtige Rolle – besonders jedoch, wenn es um hochsensible Patientendaten geht. Fehler sind ein absolutes Tabu und Diskretion, Sicherheit und Zuverlässigkeit sind darum unerlässlich. Rechtsanwalt Klaus-Christian Falkner beantwortet beim Heidelberger E-Health-Tag die Frage, wie die Gesundheitsdaten ausreichend geschützt werden können.

Freitag, 22. September 2017
Im Schuhmachergewann 6, 69123 Heidelberg

Der E-Health-Branchentreff ist kostenlos, die Plätze sind begrenzt. Melden Sie sich daher jetzt gleich an und sichern Sie sich Ihren Platz ...

Datenschutz und Datensicherheit für Gesundheitsdaten

Online-Sprechstunden können in Zukunft eine echte Alternative zum klassischen Arztbesuch darstellen. Per Fragebogen, Video-Chat und Fotos kann die Diagnose vom Computer aus gestellt werden. Außerdem werden vermehrt Telemonitoring-Produkte, wie Blutdruck- oder Insulinmessgeräte eingesetzt. Diese Geräte übermitteln die Messwerte direkt an den behandelnden Arzt. Auch dies erspart dem Patienten unnötige Wege. Außerdem werden Patient und Arzt bei besorgniserregenden Messwerten frühzeitig gewarnt.

Um bei diesen oder ähnlichen Szenarien jedem Patienten gleichermaßen gerecht zu werden, braucht es Zugriff auf die individuellen Patientendaten. Die aber wiederum sind ein sensibles Gut und vom Gesetzgeber besonders geschützt.

Case Study zum Thema "sichere Patientendaten"

Unternehmen im Pharma- und Gesundheitsmarkt müssen sich die Frage stellen, ob sie als Unternehmen Patientendaten verwalten und bearbeiten möchten – mit allen Pflichten zum datenschutzkonformen Umgang und möglicherweise mit der Rechtfertigung, die Daten nicht für Marketingzwecke zu missbrauchen.

Als IaaS-Provider können wir bei TWT Digital Health im Rahmen einer Funktionsübertragung das komplette Datenhandling übernehmen und dabei für die gesetzeskonforme Speicherung und Bearbeitung der Patientendaten sorgen.

Laden Sie sich unsere kostenlose Case Study zum Thema "Sicherer Umgang mit Patientendaten" herunter ...