Sichere und rechtskonforme Medizinsoftware im globalen Umfeld

Gesundheitsanwendungen stellen besondere Anforderungen an die Datensicherheit. xmachina realisiert zusammen mit dem HIPAA-zertifizierten Hostingpartner Armor spezialisierte Sicherheitskonzepte für sensible Daten.

von Klaus Mueller

<a href="/news/autoren/klaus-mueller/">Klaus Mueller</a>

Bei der Umsetzung von Healthcare-Applikationen kooperieren wir zukünftig mit Armor (ehemals FireHost). Der Hostinganbieter mit Niederlassungen unter anderem in Texas (USA) und London (UK) und Rechenzentrumsstandorten in den USA, Asien sowie Europa, ist auf das Hosting von sensiblen Daten spezialisiert. Dabei nutzen wir die sicheren HIPAA-konformen und nach ISO 27001 zertifizierten Cloud-Services von Armor als Basis für den Betrieb der Software.

Bei vielen chronischen Erkrankungen besteht das Behandlungsziel darin, das Fortschreiten der Erkrankung zu mindern bzw. aufzuhalten und die Lebensqualität der Patienten zu verbessern. Dazu können Apps einen wichtigen Beitrag leisten, etwa indem sie Patienten an die Medikamenteneinnahme, eine Kontrolluntersuchung oder andere wichtige Dinge im Umgang mit der Krankheit erinnern. All diese Maßnahmen können die Therapietreue verbessern. Bei solchen Applikationen handelt es sich in der Regel um Medizinprodukte nach dem Medizinproduktegesetz (MPG).

Kunde beim ersten gemeinsamen Projekt ist ein internationaler Pharmakonzern. In dessen Auftrag übernehmen wir den qualitätsgesicherten Betrieb gemäß ISO 13485, einschließlich der vom Gesetz geforderten Dokumentation sowie der Installationen der Software-Updates. Die App für Windows, Mac, Android und iOS wird vom Nutzer selbst verwaltet und unterstützt ihn bei der Medikamenteneinnahme sowie der Kommunikation mit Ärzten und Krankenschwestern.

Klaus Mueller, Geschäftsführer xmachina

"Wir sind zertifiziert nach ISO 13485 und damit für die Entwicklung und den Betrieb von Software und Apps im Gesundheitswesen zugelassen. Durch die Zusammenarbeit mit Armor sind wir flexibel aufgestellt und können schnell auf Veränderungen reagieren. Am wichtigsten sind für uns die sehr hohen Sicherheitsstandards, mit denen Armor die Cloud-Anwendung gegen unberechtigte Zugriffe schützt."

Mark Kornegay, Senior Vice President Global Sales and Channels Armor

"xmachina betreibt hier für Patienten eine zukunftsorientierte Plattform für die Kontrolle selbst applizierter Medikamente. Wir sind stolz darauf, mit einem Unternehmen zusammenzuarbeiten, das derartige Fortschritte im Gesundheitswesen erzielt hat."

Vollständige Pressemitteilung als PDF-Datei herunterladen ...