Website-Relaunch für TÜV Hessen geht online

Einfache Orientierung, verbesserte Darstellung, gezielte Ansprache – mit tuev-club.de und proficert.de.

von Christian Bahlinger

Christian Bahlinger

Relaunch und Applikationsentwicklung inklusive Entwicklung einer Datenbanklösung für den TÜV KNOW-HOW CLUB / TÜV PROFiCERT ist online. Der Internetauftritt wurde komplett überarbeitet und präsentiert sich unter tuev-club.de und proficert.de.

Neben den funktionalen Veränderungen hat die Seite auch ein neues Gesicht bekommen. Für unseren langjährigen Kunden übernehmen wir die Entwicklung eines Navigationskonzepts, Design und Programmierung. Als Leitlinien für die neue Website dienen eine schnelle und einfache Orientierung und eine verbesserte Darstellung. Natürlich ist der mehrsprachige Onlineauftritt, der außerdem einen geschlossenen Login-Bereich für Zertifizierer bietet, auch responsive, sodass er mit allen Devices (Desktop, Tablet, Smartphone) optimal abrufbar ist.

Mit dem neuen Auftritt hat TÜV Hessen einen Schritt in Richtung Zukunft gestartet. Erstmals ist eine Website des hessischen Zertifizierers und Prüfdienstleistungsanbieters primär auf mobile Nutzer ausgerichtet.

Michael Menstell, Projektleiter bei TÜV Hessen, betont: "Mit diesem Pilotprojekt wurde der bestehende Vertriebskanal des Online-Marketings gehaltvoll modernisiert. Er genügt damit für die kommenden Jahre den Anforderungen der Bestandskundenpflege und Neukundengewinnung in hohem Maße. Zu jeder Zeit können sich hier unsere Kunden Informationen zu unseren Zertifizierungsprodukten und zu Veranstaltungen des TÜV KNOW-HOW CLUB abrufen.

Und als Pilotprojekt in Sachen mobile Webanwendungen haben wir bei TÜV Hessen nun eine Reihe wichtiger Erfahrungen gesammelt, die uns auch für zukünftige Projekte nutzen werden."

Die Zertifizierungsstelle des TÜV Hessen bietet mit Ihren Marken TÜV PROFiCERT, TÜV PROFiCERT-plus und TÜV PROFiCERT-product die Möglichkeit, Managementsysteme, Produkte und Prozesse zertifizieren zu lassen. Hierbei wird insbesondere betrachtet, ob die Übereinstimmung mit den festgelegten Anforderungen aus Normen und anderen Regelwerken einschließlich aller gesetzlichen Vorgaben besteht. Im Ergebnis steht ein detaillierter Auditbericht über Stärken und Verbesserungspotenzial sowie im positiven Falle ein Zertifikat.