Datenbank für den Außendienst

Mit der Java-Plattform, dem Spring Framework und dem Hibernate Framework lassen sich komplexe Webanwendungen mit hohen Sicherheitsstandards realisieren. TWT Digital Health setzt mit dieser Technologie eine hoch individualisierte Datenbank für einen internationalen Pharmahersteller um.

Wichtige Geschäftsprozesse erfordern zunehmend die Integration von regionalen und globalen Daten in Echtzeit. Vor allem wenn die dezentrale Verwendung im Außendienst gefragt ist, spielen Übersichtlichkeit, Auswertbarkeit, Effizienz und Kontrolle eine wichtige Rolle. Für einen internationalen Pharma-Konzern hat TWT Digital Health eine Anwendung entwickelt, mit deren Hilfe Patienten mit speziellen Bedürfnissen besser gemonitort und betreut werden können, mit deren Hilfe sich aber vor allem der künftige Bedarf für die Produktions- und Ressourcenplanung ermitteln lässt.

Eine besondere medizinische Versorgung ist beispielsweise bei Mutter und Kind vor, während und nach der Geburt erforderlich. Heutige medizinische Standards ermöglichen den Start ins Leben bei Früh- und Neugeburten in vielen Fällen problemlos. Die Intensivmedizin macht es möglich, dass bereits Kinder, die in der 24. Schwangerschaftswoche entbunden werden, eine realistische Überlebenschance haben. Moderne pflegerische Betreuung und stetig weiterentwickelte Medikamente tragen ihren Teil dazu bei.

Vollständige Marktforschungsanalysen – einfach online abgebildet

Um wertvolle Daten zur Wirksamkeit und Sicherheit dieser Arzneimittel zu erhalten, ist es oft erforderlich, dass der Außendienst für Marktforschungsanalysen Informationen im Krankenhaus und beim Kinderarzt (Pädiater) einholt. Datenmenge und -überschneidung, die Datenaktualität und die Vielzahl der beteiligten Personen weckte in der entsprechenden Fachabteilung unseres Kunden den Bedarf zur elektronischen Unterstützung. Anforderung und Vorgabe war es, den Gesamtprozess der Analyse, Datenerfassung, -verknüpfung und -auswertung vollständig abzubilden und das Datenbankmanagementsystem Oracle Database zu verwenden. In enger Zusammenarbeit haben wir diese Anforderung realisiert.

Patientendatenbank mit komplexer Nutzerverwaltung

Die Patientendatenbank wurde mit der Java- Plattform implementiert. Problemlos haben die Experten von TWT Digital Health das Datenbankmanagementsystem Oracle Database mit bestehenden Infrastrukturen verbunden. Die Geschäftsprozesse wurden gemäß den Kundenanforderungen abgebildet und ein bedienerfreundliches Nutzerinterface für Außendienstmitarbeiter und Vorgesetzte zur Verfügung gestellt. Unterschiedliche Berechtigungen bei der Nutzung wurden dabei natürlich berücksichtigt. Der Abruf relevanter Kennzahlen ist auf verschiedenen Ebenen möglich, z.B. regional, zeitlich, institutionsbezogen. "Nach der groben Konzeption des Projektes haben wir in der Phase der Feinkonzeption stetig Clickdummies produziert. Diese wurden gemeinsam mit unserem Kunden bewertet, verbessert und über mehrere Stufen ausgearbeitet, bis alle Geschäftsvorgänge komplett abbildbar waren. Es war ein dynamisches Zusammenarbeiten mit Ansprechpartnern in verschiedenen Fachabteilungen. Dieses Vorgehen hat sich bestens bewährt, erfordert neben der technischen Kompetenz aber auch ein straffes und erfahrenes Projektmanagement", so Marc Jahn, Software-Entwickler bei TWT Digital Health.

Heute ist diese Anwendung Teil einer großen Applikations-Suite des Pharma-Konzerns. Eine übergeordnete Portalanwendung, die alle Applikationen miteinander verknüpft, und das einheitliche Look & Feel garantieren den Überblick und erleichtern die tägliche Arbeit. Single-Sign-On ermöglicht es dem Nutzer außerdem, nach einmaliger Authentifizierung an einem Arbeitsplatz auf alle Dienste, für die er autorisiert ist, am selben Arbeitsplatz zugreifen zu können, ohne sich vor jeder Nutzung neu anmelden zu müssen. Der Wechsel zwischen den einzelnen Anwendungen ist über die Navigationsleiste nahtlos möglich.

Welche Fragen sind bei Ihnen noch aufgekommen?

Dann melden Sie sich bei uns! Wir unterstützen Sie gerne.

Klaus Mueller, Geschaftsführer TWT Digital Health

Rufen Sie mich an!

Klaus Mueller, Geschäftsführer
+49 6221 8220 22

         

Marc Jahn, Software-Entwickler bei TWT Digital Health:

"Die Lösung ist höchst individuell auf die Anforderungen unseres Kunden exakt abgestimmt. Noch heute wird das System stetig erweitert und in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden von TWT Digital Health betreut."

Case Study

Datenbank für den Außendienst

Sichern Sie sich die vollständige Case Study als PDF-Datei.